Beitragsübersicht – such Dir aus, was Du lesen möchtest!

Übersicht über Blogartikel

Thematisch geordnete Übersicht über die Beiträge

Die Übersicht über die Beitragskategorien siehst Du oben im Inhaltsverzeichnis. Vielleicht ist ja ein Thema dabei, das Du noch nicht gelesen hattest und das für Dich gerade spannend ist?

Um keine neuen Beiträge zu verpassen kannst Du Dich ganz unten zu meinem Newsletter anmelden – damit bekommst Du auch Zugang zu meiner Schatzkiste mit Inhalten für Newsletter-Abonnenten (Checklisten, Motivationskarten für Kinder, Vorlagen…).

Viel Spaß beim Lesen!

Daniela

Ein wirklich bedeutender Aspekt, der Deinem Kind sehr helfen kann im Leben? Wenn es lernt, mit seinen Gefühlen umzugehen. Weil das bedeutend ist für unsere psychische Gesundheit.
Gibt es bei euch immer mal Wutanfälle? Hat Dein Kind Ängste, ist öfter traurig, frustriert oder eifersüchtig? Falls Du erfahren möchtest, wie Du ihm dabei jeweils am besten helfen kannst (vom Säugling bis zum Teenager), dann melde Dich für meinen Videokurs an: Anmeldung zum Videokurs „Vom Gefühls-Chaos zu emotionaler Stärke“

Aber ACHTUNG, der Kursverkauf ist nur noch kurz geöffnet, bis zum 23.09.2019!

Warum ich das hier schreibe? Wie Du siehst kommt dieser Blog ohne nervige Werbung aus, dafür mache ich aber auf meine eigenen Herzensprojekte aufmerksam und freue mich sehr, wenn Du Dich dafür interessierst 😉 Wenn Du gerne erst weitere Details dazu erfahren möchtest, dann klicke auf diesen Link, dort erfährst Du mehr über den Kurs: Details zum Videokurs „Vom Gefühls-Chaos zur emotionalen Stärke“.

 

Werte fördern in der Erziehung

In dieser Artikelserie im Winter 2017 habe ich in einem „Werte-Adventskalender“ verschiedene Werte näher beleuchtet. Es geht jeweils darum, was diesen Wert ausmacht, warum er so wichtig ist in der Erziehung und mit welchen Anregungen und Tipps man ihn fördern kann. Die Texte an sich sind also völlig unabhängig von der Weihnachtszeit.

Hier ist der Überblick über die Serie: Werte-Adventskalender für Eltern.

Wert 1: LiebeLerne die fünf Sprachen der Liebe, damit Deine Liebe auch ankommt

Wert 2: GeduldWarum Geduld den Erfolg Deiner Kinder mitbestimmt

Wert 3: EigenständigkeitWie Du die Eigenständigkeit Deiner Kinder förderst

Wert 4: EhrlichkeitWie Dein Kind Dir mit 8-mal höherer Wahrscheinlichkeit endlich die Wahrheit sagt statt weiter zu lügen

Wert 5: Mitgefühl / EmpathieWie Deine Kinder Mitgefühl lernen

Wert 6: KreativitätFördere Phantasie und Ideenreichtum Deiner Kinder

Wert 7: Selbstbewusstsein / SelbstvertrauenSteigere das Selbstvertrauen Deiner Kinder

Wert 8: DankbarkeitSteigere die Zufriedenheit in eurer Familie durch Dankbarkeit

 

Schulerfolg fördern

In diesen Artikeln geht es speziell um Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sich (laut wissenschaftlicher Studien) fördernd auf den Schulerfolg auswirken.

Das ist einerseits das Selbstbild, das große Auswirkungen auf den Schulerfolg, den Umgang mit Fehlern und die Motivation beim Lernen hat: Wie Dein Kind ein Gerne-Lerner statt eines Lern-Vermeiders wird – und Du auch!

Da sich auch weitere Faktoren auf das Lernen auswirken, habe ich eine ganze Serie dazu gestartet, die Du hier findest:

Dies ist der erste Artikel der Serie mit der Übersicht über Fähigkeiten, die den Schulerfolg fördernMach Dein Kind stark für die Schule – welche Fähigkeiten ihm helfen können und wie Du sie förderst

Hier geht es speziell um die Förderung sprachlicher KompetenzenDurch Gespräche zu besserem Schulerfolg – Förderung sprachlicher Kompetenzen

In diesem Artikel ist die Förderung der Selbstregulation und Emotionsregulation beschrieben (Teil 1, Gefühle erkennen): Fördere Selbstregulation und Emotionsregulation im Alltag – Teil 1

Dieser Beitrag führt die Förderung der Selbstregulation und Emotionsregulation fort (Teil 2, Gefühle regulieren lernen): Fördere Selbstregulation und Emotionsregulation im Alltag – Teil 2

Passend zum Gefühlsthema lernst Du hier, wie Du Dein Kind vom Gefühls-Chaos zur emotionalen Stärke begleiten kannst: Vom Gefühls-Chaos zur emotionalen Stärke – begleite Dein Kind!

Hier geht es darum, warum verdrängte Gefühle gefährlich sind – für Dein Kind und für Dich. Und was Du tun kannst, damit Dein Kind seine Gefühle nicht verdrängen oder gar betäuben muss: Warum verdrängte Gefühle gefährlich sind für Dein Kind – und für Dich!

Hier erfährst du, wie Du Dein Kind bei Umbrüchen, Übergängen und Neuanfängen unterstützt (Einschulung, Schulwechsel auf die weiterführende Schule, Umzug): Wie Dein Kind Umbrüche leichter meistert

In diesem Beitrag geht es darum, wie Du das Lesen lernen fördern kannst: Wie Dein Kind leichter lesen lernt

Wenn Du Deinem Kind helfen möchtest, leichter rechnen zu lernen und auch schon im Kindergarten und der Vorschule die Weichen dafür stellen möchtest, dann findest Du hier Anregungen: Wie Dein Kind leichter rechnen lernt – durch einfache Anregungen nebenher im Alltag

Und hier gleich ein lustiges Spiel, mit dem Dein Kind Addieren, Geld wechseln und Geldwerte üben kann (ca. 5-8 Jahre): Das Geldspiel: Geldwerte verstehen, Addieren und Geld wechseln üben mit Spaß!

Dieser Artikel fördert zwar nicht den Schulerfolg, passt aber grundsätzlich zur Schul-Thematik und ist interessant für Eltern von Vorschulkindern, die vor der Einschulung eine Checkliste mit Kriterien zum Ranzenkauf suchen: Schulranzenkauf: Kriterien, um den besten Schulranzen zu finden

 

Warum Mithilfe im Haushalt Deine Kinder erfolgreicher macht und wie Du sie zum Helfen motivierst

Hier sind die vielen positiven Effekte regelmäßiger Mitarbeit im Haushalt erklärt: Wie Du Deine Kinder erfolgreicher machst und Dich gleichzeitig entlastest

In diesem Artikel findest Du Tipps zur Motivation der Kinder beim Mithelfen im Haushalt, mit psychologischen Tricks wie z.B. dem Batman-Effekt. Wie Du den richtigen Putzplan erstellst und Deine Kinder zum Helfen motivierst!

Hier geht es um das Aufräumen des eigenen Zimmers. Mit Techniken, wie Deine Kinder es Schritt für Schritt erlernen können, bis sie es selbständig beherrschen. Wie Dein Kind lernt, selbständig sein Zimmer aufzuräumen

Falls Du eine Auflistung suchst, welche Aufgaben Deine Kinder in welchem Alter im Haushalt übernehmen können, dann findest Du hier viele Anregungen für verschiedene Altersstufen: Welche Aufgaben Deine Kinder im Haushalt erledigen können – je nach Alter

 

Wie Du Dir das Leben erleichtern kannst

In diesem Beitrag erfährst Du den Zeit-Trick und noch eine Technik, um Ferien generell, aber vor allem die Sommerferien mit Kindern besser genießen zu können: Sommerferien mit Kind genießen – durch den Zeit-Trick

Hier erfährst Du, wie Du durch Gewohnheiten viel Energie sparen kannst und eure Abläufe stressfreier gestalten kannst. Gewohnheiten – erleichtere Dein Leben und das Deiner Kinder

Und hier geht es darum, welche Vorteile euch Familienregeln bringen. Wie Familienregeln euch im Alltag helfen – Deinem Kind und euch als Familie

Im zweiten Teil der Familienregeln-Serie geht es darum, wie Du genau die Familienregeln findest, die euch am meisten helfen können. Wie Du die Familienregeln findest, die EUREN Alltag bedeutend erleichtern

Der dritte Teil der Serie zu den Familienregeln erklärt, wie Du die Familienregeln am besten in der Familie einführst und dafür sorgst, dass sie auch umgesetzt werden. Familienregeln einführen – und ihnen zum Erfolg verhelfen

Mal etwas ganz anderes: hier erfährst Du, wie Du durch Akupressur Deine Nase innerhalb von Sekunden frei bekommst und Nasennebenhöhlenentzündungen heilen und vorbeugen kannst. Nase frei machen – einfacher Trick ohne Medikamente! Klappt auch bei Babys

 

Über das Eltern-Sein & Einstellungen, die Eltern im Weg stehen (mit Gegenmitteln!)

Dieser Artikel ist für Dich, wenn Du Dich darin wieder erkennst, in den schönen und weniger schönen Momenten als Mama: An alle Mütter, die sich darin wiedererkennen

In diesem Artikel beschreibe ich Dir, warum es unseren Kinder sogar schaden kann, wenn sie zu viel selbst entscheiden sollen: 5 Gründe, warum Dein Kind nicht immer alles entscheiden sollte – um seinetwillen!

Dieser Beitrag zeigt Dir, was Stress mit uns Eltern macht und wie er sich auf unser Familienleben auswirkt: Was Stress mit uns Eltern und unserer Familie macht

Hier ist der erste Teil zu den 5 Einstellungen, die Dich und Deine Kinder blockieren. Und Lösungsmöglichkeiten dazu: Diese 5 Einstellungen stehen Dir und Deinen Kindern im Weg. Was Du dagegen tun kannst! Teil 1

Mit diesem Link findest Du den zweiten Teil der blockierenden Einstellungen und auch dafür die entsprechenden Gegenmittel: Diese 5 Einstellungen stehen Dir und Deinen Kindern im Weg. Was Du dagegen tun kannst! Teil 2

Hier findest Du Teil 1 der 3 Fehler, die Eltern unbedacht machen und die ihren Kindern schaden können: 3 Fehler, die Eltern unbedacht machen und die Kindern schaden – Teil 1

Den zweiten Teil zu den Erziehungsfehlern findest Du hier: 3 Fehler, die Eltern unbedacht machen und die ihren Kindern schaden – Teil 2

In diesem Beitrag geht es um die Erschöpfung, die oft bei Eltern anzutreffen ist und die Gründe dafür:  Müdigkeit, der Lieblingspulli und die Reise mit Dir

 

Lebensqualität fördern

Hier findest Du die drei Fragen, durch die Du die für Dich wirklich bedeutsamen Ziele rausfinden kannst, die Deine Lebensqualität erhöhen: Mit 3 Fragen Deine wichtigsten Ziele finden und erreichen!

Durch diesen Beitrag kannst Du innerhalb kurzer Zeit die Gemütlichkeit in eurer Familie fördern und damit dazu beitragen, bedeutsame Kindheitserinnerungen zu schaffen: In 8 Minuten zu mehr Gemütlichkeit in der Familie – mit Gemütlichkeits-Planer

 

Geschenk-Tipps – unsere Lieblings-Spielzeuge für verschiedene Altersgruppen

In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du mit Hilfe der verschiedenen Liebessprachen für jeden (ob Kind oder Erwachsenen) das perfekte Geschenk findest, über das sich der- oder diejenige wirklich freut. Für jeden ein perfektes Geschenk finden durch die Sprachen der Liebe

Hier findest Du Geschenktipps, Empfehlungen und Anregungen für Spielzeuge für Babys und 1-jährige Kinder. Geschenktipps für Babys und 1-jährige Kleinkinder

 

Buch-Tipps – unsere Lieblingsbücher für verschiedene Altersgruppen

Dieser Beitrag beschreibt unsere Lieblingsbücher für Kleinkinder im Alter von einem Jahr und 2 Jahren. Unsere Lieblingsbücher für 1-Jährige und 2-jährige Kinder

Hier liste ich unsere allerliebsten Weihnachtsbücher für Dich auf. Kennst Du sie schon und liebst sie auch so wie wir? Unsere liebsten Weihnachtsbücher für Kinder

Unsere besonderen Lieblingsbücher zu den Themen „Freundschaft“, „Optimismus“, „dynamisches Selbstbild“, „andere Kulturen“, „Menschen“, „Kunst“, „Kreativität“ und „Sprachspiele“  findest Du hier: Besondere Lieblings-Kinderbücher zu bestimmten Themen

 

 

Möchtest Du mehr über mich erfahren, dann gefällt Dir bestimmt mein Beitrag zur Blogparade „Du und Dein Blog“, den Du hier findest Ich und mein Blog [Blogparade].

 

Hier kannst Du Dich gerne zu meinem Newsletter anmelden, um über jeden neuen Beitrag informiert zu werden. Bitte vergesse nicht, meine erste Mail zu bestätigen, auch wenn sie vielleicht im Spam-Ordner gelandet ist (wegen des Wortes „Liebe“ im Absender LiebeUndHirn). Sonst darf ich Dir keine Mail mit dem Passwort schicken.

Alles Liebe!
Daniela

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.