Wie Dein Kind lernt, selbständig sein Zimmer aufzuräumen

Zimmer aufräumen üben mit diesen Strategien je nach Alter

Tricks und Techniken, damit Deine Kinder eigenständig ihr Zimmer aufräumen   Räumen Deine Kinder ihre Zimmer selbständig auf? Oder suchst Du noch nach guten Techniken, es ihnen beizubringen? Je nach Alter und Entwicklungsstand kann man unterschiedliche Techniken anwenden zum Kinderzimmer aufräumen. Allerdings ist es am einfachsten, das Kind von klein an daran zu gewöhnen, sein Zimmer aufzuräumen. Kleine Kinder sehen das Aufräumen zunächst als Spiel an und nicht als unliebsame Tätigkeit. Beim Aufräumen des eigenen Zimmers trainiert Dein Kind vielfältige Fähigkeiten, die ihm sogar in ganz anderen Bereichen zugute kommen. Zum Beispiel seine Konzentration, seine Handlungsplanung, sein Gedächtnis, seine Fein- und …

Wie Du den richtigen Putzplan erstellst und Deine Kinder zum Helfen motivierst!

Kinde motivieren zum Helfen bei Pflichten und Aufgaben im Haushalt

Ein altersgerechter Putzplan, der Batman-Effekt und weitere psychologische Tricks zur Motivation Nach der Theorie (warum es Kinder erfolgreicher macht, wenn sie im Haushalt mithelfen, siehe hier: Wie Du Deine Kinder erfolgreicher machst und Dich gleichzeitig entlastest) kommen wir zur Praxis, die sich z.B. mit einem Putzpan durchsetzen lässt. Habt ihr einen Putzplan oder Haushaltsplan? Oder irgendein System, um Aufgaben in eurem Haushalt zu verteilen? Weißt Du, wie Du Deine Kinder am besten motivierst zum Mithelfen im Haushalt? Falls Du nach einem System suchst und Deine Kinder gerne zum Mithelfen motivieren möchtest, dann bist Du hier richtig. Allerdings werde ich Dir …

Wie Du Deine Kinder erfolgreicher machst und Dich gleichzeitig entlastest

Wie Kinder profitieren von Pflichten und Tätigkeiten im Haushalt

Aufgaben und Tätigkeiten im Haushalt übernehmen? Solche Pflichten tue ich meinen Kindern doch nicht an! Oder doch?   Kommt das Thema „Mithelfen bei Pflichten und Tätigkeiten im Haushalt“ bei euch auch häufiger auf? Habt ihr dazu festgelegte Vorgaben? Gibt es zugeteilte Aufgaben, die regelmäßig erledigt werden müssen oder sollen die Kinder quasi „auf Zuruf“ helfen? Oder bist Du der Meinung, dass Du das Deinen Kindern nicht „antun“ willst? Hier findest Du zunächst einige klassische Argumente für die Mithilfe im Haushalt. Dann einige Argumente, die ich in letzter Zeit häufiger gehört habe von denjenigen, deren Kinder bewusst nicht im Haushalt mithelfen …

Diese 5 Einstellungen stehen Dir und Deinen Kindern im Weg. Was Du dagegen tun kannst! Teil 2

5 einschränkende Einstellungen von Müttern und wie Du sie los wirst!

Die letzten 3 Einstellungen, die uns Mütter blockieren. Und wie Du sie ausräumen kannst.   Ist es Dir wichtig, Deinen Kindern Einstellungen mitzugeben, die ihnen im Leben helfen statt sie einzuschränken? Dann hast Du bestimmt schon den Teil mit den ersten beiden Einstellungen gelesen, die Müttern im Weg stehen. Falls nicht, dann findest Du den Beitrag hier: Diese 5 Einstellungen stehen Dir und Deinen Kindern im Weg. Was Du dagegen tun kannst! Teil 1   Hier sind die letzten drei Einstellungen und dazu die Möglichkeiten, sie auszuräumen. Außerdem gibt es einen Gratis-Haushaltsplan zum Runterladen. Dafür kannst Du Dich unten eintragen. Bist …

Diese 5 Einstellungen stehen Dir und Deinen Kindern im Weg. Was Du dagegen tun kannst! Teil 1

Wie Mütter einschränkende Einstellungen loswerden

Die ersten 2 Einstellungen, die uns Mütter blockieren. Und wie Du sie ausräumen kannst.   Fragst Du Dich manchmal, ob Du eine gute Mutter bist? Und ist es Dir sehr wichtig ist, Deinen Kindern Einstellungen und Sichtweisen mitzugeben, die für ihr Leben hilfreich sind? Dann ist dieser Beitrag für Dich. Ich habe den Beitrag in zwei Teile geteilt, da er sonst sehr lang wäre. Zum zweiten Teil gibt es unten einen Link. Hier sind zunächst die ersten 2 Einstellungen, die Dir hoffentlich bald nicht mehr im Weg stehen: 1.)Ich muss eine perfekte Mutter sein und perfekte Kinder haben. Stattdessen: Zeige …

Schulranzenkauf: Kriterien, um den besten Schulranzen zu finden

Ranzenkauf Checkliste Schulrucksack finden Schulranzen der beste

Wie Du den besten Schulranzen finden kannst für Dein Kind – mit Kriterien- und Checkliste, worauf Du achten solltest   Vor 4 Jahren stand ich zunächst erschlagen vor einem Berg an Schulranzen, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile hatten. Denn den perfekten, für alle Kinder passenden Schulranzen gibt es nicht. Weil Kinder verschieden sind und sich ihre Vorlieben und Angewohnheiten unterscheiden. Manches kann man vorher leider auch noch nicht absehen, z.B. ob ein Brustgurt genutzt werden wird oder nicht. Ich kenne sowohl Kinder, die ihren Brustgurt gewissenhaft jahrelang nutzen als auch welche, die ihn nie genutzt haben.   Nach welchen …

Müdigkeit, der Lieblingspulli und die Reise mit dir

Mutter erschöpft müde ausgelaugt Hilfe Tipps Ratschläge

Mama, warum bist Du so müde? Wurdest du das auch schon gefragt von deinen Kindern? Oder ist dir selbst aufgefallen, dass du müde wirkst? Dich müde und ausgelaugt fühlst? In der letzten Zeit habe ich öfter von befreundeten Müttern gehört, dass sie sich so müde und abgekämpft fühlen. Und dann auch schnell genervt reagieren den Kindern gegenüber. Geht es dir auch so? Vergisst Du im Alltag oft Dinge, wenn Du sie nicht gleich aufschreibst? Hast Du gefühlt nachmittags schon keine Energie mehr für die restlichen Stunden mit den Kindern? Motzt die Kinder an, obwohl es eigentlich gerade nicht sein müsste? …

Mit diesen 3 Fragen findest Du Deine wichtigsten Ziele für 2019! [mit kostenfreien Planungs-Formularen]

Zielsetzung, Zielplanung, Vorsätze

Zu einem erfüllten Leben durch Ziele und Vorsätze, die Dir wirklich am Herzen liegen Wie hältst Du es mit der Planung fürs neue Jahr? Machst Du große Pläne und setzt Dir Ziele? Hast Du Vorsätze, die Du einhalten möchtest? Oder lässt Du es ganz, weil Du die Erfahrung gemacht hast, dass sich die Vorsätze sowieso nicht halten lassen? Weil Du weißt, dass der Alltag sowieso dazwischen kommt und Du dann hauptsächlich reagieren musst, statt gezielt zu agieren? Ich kenne es auch, dass es im Jahresverlauf schwierig wird mit dem Durchhalten der Ziele und nicht alle Vorsätze es bis zum Jahresende …

Wert 8: Dankbarkeit – Steigere die Zufriedenheit in eurer Familie

dankbar sein, Dankbarkeit fördern, Eltern, Kinder

Warum es sich lohnt, Deinen Kindern Dankbarkeit beizubringen Nach dem Selbstbewusstsein gelangen wir nun zur Dankbarkeit. Oft wird bei Tipps zum Selbstbewusstsein auch zur Dankbarkeit geraten, weil durch Dankbarkeit so viele positive Effekte entstehen. Welche, das werden wir uns nun anschauen.   Was ist Dankbarkeit? Was verbindest Du selbst mit Dankbarkeit? Das kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, ob Du ein gläubiger Mensch bist, oder nicht. Denn bei der Dankbarkeit schwingt immer mit, dass man sich jemandem außerhalb des eigenen Selbst verbunden fühlt. Dass man sich demjenigen gegenüber erkenntlich zeigen möchte. Man kann anderen Menschen dankbar sein, Gott, oder auch …

Wert 7: Selbstbewusstsein – Steigere das Selbstvertrauen Deiner Kinder

Selbstbewusstsein fördern, Erziehung, Familien, Eltern, Kinder

Was Deinen Kindern mehr Selbstbewusstsein bringt und wie Du Selbstvertrauen förderst Hast Du ein großes Selbstbewusstsein? Viel Selbstvertrauen? Oder eher nicht? Egal, ob Du selbstbewusst bist oder nicht, sicher kannst Du Dir vorstellen, dass man es im Leben einfacher hat, wenn man Selbstvertrauen hat. Wenn man nicht ständig an sich selbst zweifelt. Sich nicht wegen jedes kleinen Fehlers zerfleischt. Wenn man auf Leute zugehen kann und für die eigene Meinung einstehen kann. Und wenn man sich mit sich selbst wohl fühlt.   Was ist Selbstbewusstsein überhaupt? Es gibt viele Bezeichnungen, die Aspekte dessen beschreiben, was wir Selbstbewusstsein nennen. Zum Beispiel …