Kann ich Dir helfen Dein Kind entspannt zu stärken?

Liebe und Hirn Familie – eine virtuelle Gemeinschaft für Eltern für Fachwissen, Gemeinschaft und Unterstützung

 

Für diejenigen, die handeln ohne vorher große Worte zu lesen: hier gelangst Du direkt zur Kurzinfo der Liebe und Hirn Familie (aktuell zum wöchentlichen Preis einer Tasse Kaffee ;-)).

Alle anderen frage ich:

 

Geht es Dir manchmal wie Stefanie?

Stefanie möchte ihre Kinder liebevoll begleiten. Sie möchte ihnen Selbstbewusstsein und Werte wie „Wertschätzung“, „Aufgeschlossenheit“, aber auch „Gelassenheit“ vorleben und mitgeben. Leider gehen ihre Werte im hektischen Alltag immer wieder unter.

Das merkt sie daran, dass sie vor allem gegen Abend immer öfter genervt reagiert oder die Kinder anschreit. Oft tut es ihr später leid, weil sie gerne anders reagiert hätte. Manchmal liegt sie abends wach und macht sich Vorwürfe, dass sie zu harsch reagiert hat. Oder zu gestresst war, um so auf die Kinder einzugehen, wie sie es eigentlich wollte. Dann fragt sie sich, wie sie es schaffen kann, in solchen Situationen besser zu reagieren.

Denn gerade seit sie Kinder hat, interessiert sich Stefanie immer mehr für psychologische Zusammenhänge. Sie möchte ihre Kinder so unterstützen, dass sie emotional gestärkt durchs Leben gehen können.

Früher hätte sie nie geahnt, dass es mit Kindern oft so stressig sein kann, dass sie sich regelrecht vom hektischen Alltag „aufgefressen“ fühlt. Und dass sie unabsichtlich in unerwünschte Verhaltensmuster verfällt, ohne in dem Moment was dagegen tun zu können (die Kinder anmotzen, ihnen drohen, sie bestrafen oder erpressen mit Süßigkeiten- oder Medienverboten…). Stefanie fühlt sich dem Stress im hektischen Familienalltag manchmal ausgeliefert und merkt, dass sich ihre Idealvorstellung vom tatsächlichen Leben mit Kindern unterscheidet.

Obwohl Stefanie einige Bücher zu Erziehungsthemen gelesen hat, fällt ihr die Umsetzung in den eigenen Alltag schwer.

Sie wünscht sich Anregungen, die in ihrem Alltag umsetzbar sind und nicht nur theoretisches Wissen bleiben.

 

Stefanie ist eine meiner Newsletter-Abonnenten, die die Befragung mitgemacht hat zu den von euch gewünschten Inhalten.

 

Und auch ich selbst erkenne unseren Familienalltag mit 3 Kindern teilweise wieder.

Erkennst Du euren Alltag auch wieder?

Falls Du sofort schauen möchtest, wie ich Stefanie (und auch Dich!) unterstützen kann, für weniger als den Preis für einen Kaffee pro Woche, dann schau hier, beim Quiz, ob die Liebe und Hirn Familie zu Dir passt: Quiz – passt die Liebe und Hirn Familie zu Dir?

ACHTUNG! Um nicht immer wieder für Unruhe durch neu dazu gekommene zu sorgen ist der Zugang zur „Liebe und Hirn Familie“ seit dem 09.02.20 für einige Wochen geschlossen. Wenn Du schon mal herausfinden möchtest, ob die Liebe und Hirn Familie zu Dir passt und die Möglichkeit bekommen möchtest, Dich auf die Interessenten-Liste zu setzen, dann klicke hier: Zum Quiz „passt die Liebe und Hirn Familie zu mir?“

Nach dem Quiz erhältst Du eine E-Mail, in der Du Dich mit einem Klick unverbindlich und kostenlos auf die Interessentenliste setzen kannst. Um es sofort zu erfahren, wenn der Zugang wieder geöffnet ist.

 

Kinder liebevoll begleiten mit Fachwissen und einer deutsprachigen Community
Virtuelle Gemeinschaft für Eltern zur Unterstützung für Mütter und Väter

 

Den Familienalltag meistern

Durch meinen psychologischen und neurowissenschaftlichen Hintergrund weiß ich, dass der von uns empfundene Stress zu einem großen Teil von unseren Gedanken und Bewertungen abhängt. Man kann es sich durch die eigenen Überzeugungen und Gedanken also leichter oder schwerer machen. Ich bin mir daher sicher, dass wir alle lernen können, die Zeit mit unseren Kindern zu genießen und gelassener zu werden (siehe die Auswirkungen von Stress auf unser Familienleben).

Es braucht starke Eltern wie Dich, um starke Kinder groß zu ziehen. Daher halte ich es für wichtig, dass wir Eltern auch auf uns selbst schauen und dass bei hilfreichen Informationen für Eltern der Fokus nicht nur auf dem Kind liegt. Aber auch nicht nur auf den Eltern. Die Balance ist der Schlüssel.

Also sowohl Infos, die Dir bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung helfen, als auch Infos, wie Du Dein Kind unterstützen kannst. Denn wenn Du die Hintergründe kennst (was Dein  Verhalten und das Deines Kindes betrifft), dann kannst Du Vieles besser verstehen und gelassener darauf reagieren. Du wirst selbstsicherer, wenn Du spürst, dass Du mit allen Situationen umgehen kannst. Und zwar so, dass Du Dir hinterher auf die Schulter klopfen kannst, weil Du eine Situation besser gelöst hast, als Du es früher konntest.

Dazu benötigst Du Wissen über die Kindes-Entwicklung und über Deine eigene Psyche. Leider gibt es inzwischen viele unseriöse Quellen, über die falsch interpretiertes Halbwissen (aus Büchern entnommen) oder auch schlicht falsche Informationen verbreitet werden, gerade wenn es um psychologische und neurowissenschaftliche Inhalte geht.

Mir liegen fachlich korrekte und qualitativ hochwertige Informationen am Herzen. Dabei hilft mir meine Expertise als Diplom-Psychologin und Neurowissenschaftlerin (Doktorarbeit in den Neurowissenschaften und neurowissenschaftliche Lehre an der Universität).

Mein fachliches Wissen hilft mir auch oft im Alltag. Zum Beispiel in den Momenten, in denen alles zu viel wird und ich liebend gerne den „Pause-Knopf“ drücken würde. Solche Momente kenne ich sehr gut durch den Alltag mit meinen drei Kindern. Denn auch ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wir alle nur das Beste für unsere Kinder wollen. Aber gleichzeitig wollen wir uns selbst dabei auch nicht aus den Augen verlieren. Wenn Du auch ein Kind hast, dann weißt Du, dass das gar nicht so einfach ist. Und uns Eltern immer wieder vor neue Herausforderungen stellt.

 

Das kannst Du von mir erwarten:

Um Dir ein Gefühl dafür geben zu können, wie meine Inhalte wirken, zeige ich Dir die Rückmeldungen von 3 Teilnehmern aus der Liebe und Hirn Familie:

„Man erhält hier fundiertes Wissen und jede Menge Impulse für die Praxis – für sich selbst, die Kinder, die Familie. Das empfinde ich als sehr wertvoll und bereichernd.“

Auf die Frage, warum sie die Liebe und Hirn Familie empfehlen würde, antwortete eine Teilnehmerin: „Gründe zur Empfehlung wären die regelmäßigen Auseinandersetzungen mit Zielen und dass ich immer wieder daran erinnert werde in meinem Alltag. Auch tut es mir sehr gut, immer wieder mal Beiträge zu haben, die zum nachdenken, Querdenkern und ev. Diskussionen anregen.“

„Ich finde man setzt sich mehr mit sich, seinen Zielen und Werten auseinander, was im Alltag oft zu kurz kommt, aber für sich selbst und die eigene Zufriedenheit echt wertvoll ist. Und das kommt allen im Umfeld zu Gute.“

 

Das ist meine Vision: ich möchte Dich dabei unterstützen, dass Du DEINEN EIGENEN Weg mit Kind selbstbewusst und gestärkt gehen kannst. Mit Deinen Werten im Herzen und viel Wissen über Zusammenhänge im Hirn. Um auch Deinem Kind emotionale Stärke mitzugeben.

Mit vielen Anregungen, die einfach im Alltag umzusetzen sind, auch wenn Du nicht viel Zeit hast.

 

Was ist die „Liebe und Hirn Familie“?

Ich habe die „Liebe und Hirn Familie“ als virtuelle Gemeinschaft geschaffen, in der Du Folgendes findest:

  • pro Monat ein Thema (z.B. Werte und Ziele, Selbstbewusstsein, Kommunikation…),
  • ein Inhalt pro Woche (ca. 10 Minuten als Video, Audiodatei zum Download und als Text),
  • eine Übung pro Woche zur Integration in den Alltag. Fokus der Übung: mal auf Dich, mal auf Dein Kind (jeweils verschiedene Tipps vom Kleinkind bis zum Teenager).
  • Forenbereiche, in denen wir uns austauschen können (auch anonym möglich). Hier kannst Du um Rat fragen, Tipps bekommen und wir können uns gegenseitig unterstützen und inspirieren.

Schon allein für die Inhalte lohnt es sich. Als Extra erhältst Du noch den Austausch und die Unterstützung durch mich und die anderen Eltern. Und dann noch zusätzlich die Möglichkeit zur Umsetzung in den Alltag durch die Aufgaben.

Außerdem geht es hier nicht nur um psychologische Inhalte, sondern auch um neurowissenschaftliche, eben „mit Liebe und Hirn“. Weil ich überzeugt bin, dass wir beides brauchen, um uns und unsere Kinder umfassend zu stärken.

Du hast wenig Zeit? Kein Problem, das kenne ich! Daher sind die Inhalte kurz gehalten ca. 10 Minuten in der Woche sollten sich irgendwo unterbringen lassen. Als Audiodatei kannst Du den Inhalt runterladen und nebenher anhören, z.B. beim Wäsche zusammenlegen. Wenn Du mal in einer Woche gar keine Zeit hast, dann macht das nichts! Steige einfach in der nächsten Woche beim neuen Thema wieder mit ein.

 

Mütter, Väter und Familien begleiten mit Tipps und Anregungen mit psychologischem und neurowissenschaftlichem Hintergrund
Virtuelle Gemeinschaft für Eltern zur liebevollen Begleitung der Kinder

Wie läuft es ab?

Nach der Buchung bekommst Du eine Bestätigungs-E-Mail (vom Anbieter der Kursplattform Elopage, bitte auch im Spamordner schauen!). Durch den Link in der E-Mail kannst Du Dein Passwort selbst erstellen. Falls Du schon mal etwas über Elopage gekauft hast, dann bleibt Dein dazu erdachtes Passwort weiterhin aktuell. Du findest die „Liebe und Hirn Familie“ nach dem Einloggen unter „Produkte“.

 

Wie sicher ist die „Liebe und Hirn Familie“?

Deine Daten sind sicher. Ich gebe sie nicht weiter und sie werden nur über die Kurs-Plattform Elopage verarbeitet. Elopage ist ein etablierter deutscher Anbieter. Deine Daten bleiben also in Deutschland. Nach dem Kauf kannst Du Deinen Nutzernamen ändern, so dass Deine Kommentare nicht mit Deinem eigenen Namen erscheinen, wenn Dir das lieber ist.

Durch die 14-tägige Probezeit bekommst Du freiem Zugriff auf die Inhalte bevor die erste Rate eingezogen wird.

Du kannst jederzeit kündigen, je nach Zahlungsrhythmus vor der nächsten fälligen Rate (monatlich, halbjährlich, jährlich). Wenn Du dabei bleibst, bleibt der Preis für Dich immer so, wie er am Anfang war, auch wenn sich der Preis für Neueinsteiger mit der Zeit erhöht. Aber wenn Du kündigst und später wieder einsteigen möchtest, gilt der dann geltende höhere Preis ab dann für Dich.

Zahlungsweisen: PayPal, VISA, Mastercard, SEPA Lastschrift, Sofortüberweisung.

 

Was kostet die „Liebe und Hirn Familie“?

Ich habe den Preis bewusst sehr niedrig gehalten, weil ich vielen die Chance geben möchte. Der Preis wird regelmäßig angepasst, aber Du behältst den Preis, zu dem Du einsteigst, solange Du dabei bleibst.

Aktuelle Preise:

14,99 € monatlich (ca. 3,74 pro Woche)

88 € halbjährlich (ca. 3,38 € pro Woche)

172 € jährlich (ca. 3,30 pro Woche)

 

Für den Preis von einem Kaffee pro Woche bekommst Du etwas, was Dich, Dein Kind und euer Familienleben nachhaltig zum Positiven beeinflussen kann!

 

 

Komm mit in die Liebe und Hirn Familie! 

ACHTUNG! Um nicht immer wieder für Unruhe durch neu dazu gekommene zu sorgen ist der Zugang zur „Liebe und Hirn Familie“ seit dem 09.02.20 für einige Wochen geschlossen. Wenn Du aber herausfinden möchtest, ob die Liebe und Hirn Familie zu Dir passt und die Möglichkeit bekommen möchtest, Dich auf die Interessenten-Liste zu setzen, dann klicke hier:

Quiz – passt die Liebe und Hirn Familie zu Dir?

Nach dem Quiz erhältst Du eine E-Mail, in der Du Dich mit einem Klick unverbindlich und kostenlos auf die Interessentenliste setzen kannst. Um es sofort zu erfahren, wenn der Zugang wieder geöffnet ist.

 

Lass uns dort gemeinsam mit unseren Kindern wachsen.

Und lernen, Herausforderungen innerlich gestärkt zu begegnen. Denn wer das kann, der kann alles meistern.

 

Damit Du es nicht später bedauerst, dass Du zu oft erschöpft oder gestresst warst. Es zu viele Streitereien gab. Oder dass Deine eigentlichen Werte, die Du vermitteln wolltest, im Alltag untergegangen sind.

Was wirst Du verpasst haben, wenn Du so weiter machst wie bisher? Nimm Dir gerne ein Blatt Papier und schreib es auf, um Dir darüber klar zu werden. Denn es geht hier um Dich! Und um Dein Kind.
Die Kindheit unserer Kinder geht so schnell vorbei. Es sind nur ein paar Jahre, in denen wir so viel Zeit miteinander haben.

Wenn Du nicht zufrieden bist und nichts änderst, dann wird es nicht von allein besser werden. Lass nicht zu, dass Dein Leben noch länger vom Alltag aufgefressen wird. Und dass Stress und Hektik euren Alltag bestimmen.

Nimm euer Familienleben selbst in die Hand und gestalte euren Alltag bewusst.

 

Indem Du lernst, wie Du Dich und Dein Kind besser verstehst.

Stell Dir vor, wie euer Alltag dann geprägt ist von Gelassenheit, Verbundenheit miteinander (auch nach Streitsituationen!) und von Vertrauen. Vertrauen in Dich selbst und in Dein Kind. In eure innere Stärke.

Du wirst lernen, im Alltag bewusster selbst zu bestimmen wie Du handelst, anstatt nur hektisch zu reagieren. Damit ihr eure gemeinsame Zeit genießen könnt. Denn Du bist das Vorbild Deines Kindes und beeinflusst mit Deinem Verhalten eure Bindung und die Atmosphäre in eurer Familie.

 

Quizfragen zur Liebe und Hirn Familie
Kinder liebevoll begleiten, innere Stärke fördern, Werte vermitteln

 

Für wen ist die „Liebe und Hirn Familie“ nicht geeignet?

Wenn Du nach einer „Sofort-Lösung“ suchst, muss ich Dich leider enttäuschen. Es geht hier um einen Prozess. Also darum, Schritt für Schritt zu einem bewussteren und gelasseneren Alltag mit mehr Verständnis für Dich und Dein Kind zu kommen. Das benötigt Zeit und viele kleine Schritte, die Du selbst gehen musst. Die Anregungen und meine Begleitung liefere ich Dir gerne, aber Du selbst musst bereit sein, einen Fuß vor den anderen zu setzen, um Deinem Ziel immer näher zu kommen.
Nun stehst Du vor einer Entscheidung.

Da Du bis hier gelesen hast, nehme ich an, dass Du jemand bist, der Lust darauf hat, diese Schritte zu gehen. Dass Du Dein Leben selbst in die Hand nehmen und gestalten möchtest. Für Dich und Dein Kind.

Falls ja, dann klicke hier fürs Quiz und die Interessenten-Liste:

Quiz – passt die Liebe und Hirn Familie zu Dir?

Ich bin überzeugt, dass die „Liebe und Hirn Familie“ Dein Leben und das Deines Kindes positiv verändern wird und freue mich auf unseren gemeinsamen Weg.

 

Alles Liebe!

Daniela

PS: Wenn Du Fragen hast, dann kannst Du sie immer im Forenbereich stellen oder mir eine E-Mail schreiben an Daniela@LiebeUndHirn.de.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.